Wir passen auf die Kröten auf

Jedes Jahr im Frühjahr werden die Kröten in unseren Wäldern ganz aktiv.

Wenn die Temperaturen auch Nachts über null Grad bleiben, suchen die Männchen nach den Weibchen und umgekehrt. Dabei überqueren sie auch oft Straßen, die durch einen Wald führen. Oftmals werden sie dabei von Autos überfahren.

Wir wollen natürlich nicht, dass das passiert. Deshalb stellt die Stadt zusammen mit vielen Freiwilligen jedes Jahr im Frühjahr Krötenschutzzäune an den betroffenen Straßen auf. Das sind niedrige Zäune, über die die Tiere nicht klettern können.

Dadurch haben wir schon viele Krötenleben gerettet.

Serviceportal