Rathaus
Die Bürger in der Stadt / Voerde

Straßen- und Wegekonzept der Stadt Ennepetal

Gemäß § 8a Abs.1 KAG NRW auf Grundlage des von der Landesregierung veröffentlichten Musters

1. Rechtliche Rahmenbedingungen

Seit dem 1. Januar 2020 ist eine Änderung des Kommunalabgabengesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen (im Folgenden: KAG) in Kraft. Der Landesgesetzgeber hat in das Kommunalabgabengesetz einen neuen § 8a „Ergänzende Vorschriften für die Durchführung von Straßenausbaumaßnahmen und über die Erhebung von Straßenausbaubeiträgen“ eingefügt. Gemäß § 8a Absatz 1 KAG hat jede Gemeinde oder jeder Gemeindeverband ein gemeindliches Straßen- und Wegekonzept zu erstellen, welches vorhabenbezogen zu berücksichtigen hat, wann technisch, rechtlich und wirtschaftlich sinnvoll geplante Straßenunterhaltungsmaßnahmen möglich sind und wann beitragspflichtige Straßenausbaumaßnahmen an kommunalen Straßen erforderlich werden können. Das Straßen- und Wegekonzept ist über den 5-jährigen Zeitraum der mittelfristigen Ergebnis- und Finanzplanung anzulegen und bei Bedarf, mindestens jedoch alle zwei Jahre fortzuschreiben. Das Straßen- und Wegekonzept beinhaltet dabei keine Vorentscheidungen über eine Straßenausbaumaßnahme. Ziel des Straßen- und Wegekonzeptes ist es, vorhabenbezogen Transparenz über geplante Straßenunterhaltungsmaßnahmen und Straßenausbaumaßnahmen herzustellen. Gemäß § 8a Absatz 2 Satz 2 KAG sind die Gemeinden und Gemeindeverbände verpflichtet, dieses Muster für die Erstellung des gemeindlichen Straßen- und Wegekonzeptes zu verwenden. Sofern die Gemeinde oder der Gemeindeverband von dem Muster abweichen möchte, ist dies gemäß § 8a Absatz 2 Satz 3 KAG darzulegen und zu begründen. Dies ermöglicht es Kommunen, die bereits über transparente Darstellungen von straßen- und wegebezogenen Maßnahmen verfügen ihre bisherigen Darstellungsformen beizubehalten.

2. Tabellarische Darstellung von Straßenunterhaltungs- und Straßenausbaumaßnahmen

a) geplante voraussichtlich beitragsfreie Straßenunterhaltungsmaßnahmen

Die nachfolgende Tabelle bezieht sich auf den 5-jährigen Zeitraum der mittelfristigen Ergebnis- und Finanzplanung. Die geplanten Unterhaltungsmaßnahmen unterliegen voraussichtlich nicht der anteiligen Finanzierung durch Grundstückseigentümer.

Lfd. Nr. Straßenname Abschnitt von - bis Geplante Unterhaltungsmaßnahme Umsetzung im Jahr
1 Akazienweg Gesamte Straße Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED 2021
2 Altenloher Weg Über gesamte Straße Beseitigung von Gehweg- und Fahrbahnschäden 2021
3 Ambrosius-Brand Straße Gesamte Straße Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED 2021
4 An der Kirche Friedhofsweg -Wilhelmstr. Kanal: hydraulische Sanierung 2021
5 Aufsicht Gesamte Straße Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED 2021
6 Bahnhofstraße Über gesamte Straße Instandsetzung von Straßeneinläufen 2021
7 Behlinger Weg Breckerfelder Str. -Strünkelnberg Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED 2021
8 Boesebecker Straße Loher Str. - Königsberger Str. Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED 2021
9 Buchenstraße Über gesamte Straße Instandsetzung alter Straßenaufbrüche; Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED 2021
10 Distelkampstraße Gesamte Straße Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED 2021
11 Eichenstraße Gesamte Straße Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED 2021
12 Fichtenstraße Gesamte Straße Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED 2021
13 Fritz-Reuter-Straße Über gesamte Straße Beseitigung von Gehweg- und Fahrbahnschäden 2021
14 Gartenstraße Milsper Str. - Lohmannstr. Beseitigung von Schäden durch Baumscheiben 2021
15 Gustav-Bohm-Straße Sonnenweg - Vilvoorderstr. (Richtung Fasanenweg, Meisenweg) Instandsetzung alter Straßenaufbrüche 2021
16 Hagelsiepen Über gesamte Straße Beseitigung von Gehweg- und Fahrbahnschäden 2021
17 Hasperbach Für Bachstraße, Mühlen- und Schürenweg Niederschlagswasserbehandlung 2021
18 Heinrich-Heine-Straße Über gesamte Straße Beseitigung von Gehweg- und Fahrbahnschäden 2021
19 Hermann-Löns-Straße Nr. 50 - 58 Instandsetzung Gehweg 2021
20 Ischebeckerstraße Über gesamte Straße Beseitigung von Gehweg- und Fahrbahnschäden 2021
21 Jakobstraße Gesamte Straße Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED 2021
22 Lärchenstraße Gesamte Straße Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED 2021
23 Lindenstraße Ecke Loher Str. Beseitigung von Fahrbahnschäden 2021
24 Loher Straße Gesamte Straße Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED 2021
25 Memelstraße Über gesamte Straße Instandsetzung alter Straßenaufbrüche 2021
26 Milsper Straße Nr. 100 - Lindenstr. Beseitigung von Schäden durch Baumscheiben 2021
27 Neuenloher Weg Über gesamte Straße Instandsetzung alter Straßenaufbrüche 2021
28 Neuenloher Weg Distelkampstr. - Am Westfeld Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED 2021
29 Ostlandring Wendeanlage Beseitigung von Fahrbahnschäden 2021
30 Rahlenbecker Straße Gesamte Straße Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED 2021
31 Rottenberg Über gesamte Straße Instandsetzung alter Straßenaufbrüche 2021
32 Schillerstraße Über gesamte Straße Beseitigung von Schäden durch Baumscheiben 2021
33 Siedlung Kohlstadt Gesamte Straße Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED 2021
34 Südstraße Gasstr. - Busbahnhof Deckensanierung 2021
35 Ulmenstraße Über gesamte Straße Instandsetzung alter Straßenaufbrüche; Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED 2021
36 Wilhelmshöher Straße Deterberger Str. -Esbecker Str. Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED 2021
37 Wuppermannshof Kölner Str. - Einfahrt VER Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED 2021
38 Wuppermannstraße Über gesamte Straße Instandsetzung Gehweg 2021
39 Brinker Straße Milsper Str. - Ischebeckerstr. Beseitigung von Gehweg- und Fahrbahnschäden 2022
40 Egerstraße Pregelstr. - Katzbachstr. Deckensanierung 2022
41 Scharpenberger Straße Kahlenbecker Str. -Warthestr. Straßenausbau 2022
42 Königsfelder Straße Thüngenfeld - B483 Deckensanierung 2023
43 Peddenöder Straße Über gesamte Straße Deckensanierung 2023
44 Behlinger Weg Über gesamte Straße Deckensanierung 2024
45 Katzbachstraße Egerstr. - Pregelstr. Deckensanierung 2024

b) Beabsichtigte beitragspflichtige Straßenausbaumaßnahmen

Die nachfolgende Tabelle bezieht sich auf den 5-jährigen Zeitraum der mittelfristigen Ergebnis- und Finanzplanung und benennt die derzeit vorgesehenen grundhaften Erneuerungen oder Verbesserungen an Straßen, Wegen und Plätzen, die eine Beitragspflicht auslösen.

Lfd. Nr. Straßenname Abschnitt von - bis Konkrete Straßenausbaumaßnahme Umsetzung im Jahr
1 Bergstraße Hinnenbergerstr.-Wiemerhofstr. Nachmalige Herstellung; Kanal für Straßenentwässerung 2020
2 Hinnenbergerstraße Bergstr. - Hangstr. Nachmalige Herstellung; Kanal für Straßenentwässerung 2021
3 Jahnstraße Loherstr. -Lohernockenstr. Nachmalige Herstellung 2021
4 Kirchstraße Heinrichstr. -Bodelschwingstr. Nachmalige Herstellung 2021
5 Wilhelmshöher Straße Esbecker Str. - Fuhrstr. Nachmalige Herstellung 2021
6 Bergstraße Wiemerhof-Pleckinger Weg Nachmalige Herstellung; Kanal für Straßenentwässerung 2022
7 Birkenstraße Gesamte Straße Nachmalige Herstellung; Kanal für Straßenentwässerung; Straßenbeleuchtung 2022
8 Erlenstraße Wendeanlage Nachmalige Herstellung 2022
9 Goethestraße Lessingstr. -Schillerstr. Nachmalige Herstellung 2022
10 Klutertstraße Gesamte Straße Nachmalige Herstellung 2022
11 Kotthausstraße Gesamte Straße Nachmalige Herstellung 2022
12 Deterbergerstraße Gesamte Straße Nachmalige Herstellung 2024
13 Eichendorfstraße Gesamte Straße Nachmalige Herstellung 2024
14 Feldstraße Breckerfelder Str. - Flurstr. Nachmalige Herstellung 2024
Serviceportal