Rathaus
Die Bürger in der Stadt / Voerde

Nachbarschaftshilfe in Ennepetal

#Ennepetalhältzusammen

Hier finden Sie alle relevanten Informationen für freiwilliges Engagement in Zeiten des Corona-Virus in Ennepetal.

Diese Infoseite befindet sich momentan noch im Aufbau. Derzeit arbeiten wir intensiv daran, eine Reihe von Links zum Thema Helfen zusammenzutragen. Wir arbeiten zügig daran, Ihnen alle wichtigen Informationen so schnell wie möglich zur Verfügung zu stellen!

Bei allem persönlichen Engagement beachten Sie im Moment bitte Folgendes:

Momentan gilt – bei aller Anteilnahme: persönlicher Kontakt mit Menschen ist zu vermeiden, da er potenziell gefährlich ist und daher immer auf die Notwendigkeit überprüft werden muss.

Solidarität zeigen heißt im Moment auch Verzicht. Das heißt, die wichtigste Engagementform ist im Moment möglichst wenig bzw. keinen direkten persönlichen Kontakt zu anderen Menschen herzustellen.

Unterstützen Sie nur eine Person/ eine Familie aus der Risikogruppe mit Einkäufen, Besorgungen oder Fahrdiensten etc. – nur so können Sie eine Übertragung im Infektionsfall von Risikoperson auf weitere Risikopersonen sicher vermeiden.

Nachbarschaftshilfe und Bürgerengagement in der Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie stellt unser gesamtes gesellschaftliches Leben vor in dieser Form nie dagewesene Herausforderungen. Bund und Länder haben weitreichende Entscheidungen getroffen, um die weitere Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und Gesundheit und Leben der Menschen zu schützen.

Bürgerengagement und Nachbarschaftshilfen werden in den kommenden Wochen und Monaten absehbar weiter an Bedeutung gewinnen. Dafür braucht es gute Rahmenbedingungen, gebündelte Informationen und unkomplizierte Zugänge zu bestehenden Netzwerken. Mit den im Folgenden kompakt aufgeführten Informationen wollen wir Organisationen, Initiativen und Einzelhelfer wichtige Hinweise geben, die in der Praxis der Alltagshilfen absehbar eine Rolle spielen werde.

Gleichzeitig entstehen derzeit vielerorts neue Hilfsangebote und -plattformen von Kommunen, Unternehmen, engagierten Bürgerinnen und Bürgern. Auch diese selbstorganisierten Initiativen wollen wir nach Kräften unterstützen, sie mit wichtigen Informationen und Kontakten versorgen.

Im Bereich der Bürgermeisterin ist die Stabstelle Förderung des Ehrenamtes als Ansprechpartner an Ihrer Seite, um Sie in Ihrer wichtigen Arbeit zu begleiten, zu beraten und zu unterstützen. Für weitere Fragen und Anregungen steht Ihnen die Ehrenamtsbeauftragte gerne zur Verfügung.

#Ennepetalhältzusammen - Informationen für Helfer/innen und Organisationen, Vereine und Initiativen

Sie haben ebenfalls eine Initiative zur Nachbarschaftshilfe ins Leben gerufen oder planen dies?

Gerne nehmen wir sie in unsere Liste mit auf.

Schicken Sie uns eine E-Mail an: 
ial-jawari@ennepetal

Rufen Sie an unter:
02333 / 979234 oder der der 0175 / 1944089

Nutzen Sie ganz bequem unser Online-Formular

Sie benötigen Hilfe?

Bitte klicken Sie auf den Pfeil oder die jeweilige Überschrift, um sich über die Hilfsangebote in jeweiligen Stadtteilen zu informieren. (Stand: 01.04.20 16:15 Uhr)

Frau Maja Reitz
bietet ihre Hilfe beim Einkaufen in den Bereichen Rüggeberg, Homberge, Milspe, Altenvoerde an. Erreichbar via 0157 / 34966198 oder maja.reitz91@gmail.com
Frau Bianca Todorovic
ist gelernte Tierpflegerin und ehemalige Pferdebesitzerin (30jährige Erfahrung). Sie würde sich um Ihre Tiere jeglicher Art kümmern, wenn Sie in Quarantäne oder ins Krankenhaus müssen. Erreichbar unter joergiwupp@hotmail.de
Frau Bianca Todorovic
ist gelernte Tierpflegerin und ehemalige Pferdebesitzerin (30jährige Erfahrung). Sie würde sich um Ihre Tiere jeglicher Art kümmern, wenn Sie in Quarantäne oder ins Krankenhaus müssen. Erreichbar unter joergiwupp@hotmail.de
Katholische Pfarrei St. Marien Schwelm, Gevelsberg, Ennepetal
Die Katholische Pfarrei St. Marien vermittelt ehrenamtliche Helfer an für Einkäufe und Botengänge, die das Haus nicht verlassen können (02336 / 9242560 oder E-Mail: claudia.wittwer@propstei-marien.de)
Herr Mehmet Ali Güney
bietet Erledigung von Einkäufen an. Sie erreichen Ihn unter 0177 / 7772406
Kinderschutzbund Ennepetal e.V.
bietet für Haushalte in Notsituationen einen Einkausservice an, Kontakt über Facebookseite, Email: info@kinderschutzbund-ennepetal.de; Telefon: 02333 / 8384838
Herr Erdinc Özer
bietet seine Hilfe beim Tätigen von Besorgungen. Sie erreichen Ihn unter 0172 / 3684475 oder oder erdinc.oezer@icloud.com
Herr Muhammad Awad
bietet seine Hilfe beim Einkaufen an. Erreichbar via 0157 / 56783794 oder Ali3awad76@gmail.com
Herr Jan Schulte
bietet Erledigung von Einkäufen (Apotheken, Lebensmittelgeschäfte uvm.) an. Sie erreichen ihn unter 0177 / 3787726 oder unter info@jan-schulte.com
Frau Evelyn Schulte
bietet Erledigung von Einkäufen (Apotheken, Lebensmittelgeschäfte uvm.) sowie Botenfahrten an. Sie erreichen sie unter 0163 / 2696261
Rotaract Club Gevelsberg
Der Rotaract Glub Gevelsberg übernimmt gern sämtliche Hilfsaufgaben des täglichen Bedarfs, wie das Erledigen von Einkäufen, Hunde ausführen etc.. Ansprechpartner ist Herr Yorck Alexander Theis. Er ist erreichbar unter der 0160 / 8280981 oder unter unter yorcktheis@gmail.com
Frau Bianca Todorovic
ist gelernte Tierpflegerin und ehemalige Pferdebesitzerin (30jährige Erfahrung). Sie würde sich um Ihre Tiere jeglicher Art kümmern, wenn Sie in Quarantäne oder ins Krankenhaus müssen. Erreichbar unter joergiwupp@hotmail.de
Ev. Gemeindebüro Milspe / Rüggeberg
Corona-Nachbarschaftshilfe für Risikogruppen in Ennepetal Diakonin Katharina Ratnikow nimmt Ihren Bedarf von Montags bis Freitags in den Zeiten von 10:00 Uhr -12:00 Uhr oder von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr unter der Rufnummer 0157 / 34859575 entgegen. Sie bieten Erledigung von Einkäufen, Telefonate gegen die Einsamkeit, Abholung von Rezepten und Medikamenten und vieles mehr! Weitere Informationen finden Sie auf dem Flyer
Herr Mitat Mola
bietet Erledigung von Einkäufen an. Sie erreichen Ihn unter 0176 / 70303034
Familie Lansky
bietet ihre Hilfe beim Einkaufen oder anderen Erledigungen an. Sie wohnt in Homberge und kann Dinge für die Stadtteile Rüggeberg und Milspe erledigen. Sie ist erreichbar unter 0178 / 547098 oder unter minimaedchens-mama@gmx.de
Frau Maja Reitz
bietet ihre Hilfe beim Einkaufen in den Bereichen Rüggeberg, Homberge, Milspe, Altenvoerde an. Erreichbar via 0157 / 34966198 oder maja.reitz91@gmail.com
Frau Bianca Todorovic
ist gelernte Tierpflegerin und ehemalige Pferdebesitzerin (30jährige Erfahrung). Sie würde sich um Ihre Tiere jeglicher Art kümmern, wenn Sie in Quarantäne oder ins Krankenhaus müssen. Erreichbar unter joergiwupp@hotmail.de
Frau Bianca Todorovic
ist gelernte Tierpflegerin und ehemalige Pferdebesitzerin (30jährige Erfahrung). Sie würde sich um Ihre Tiere jeglicher Art kümmern, wenn Sie in Quarantäne oder ins Krankenhaus müssen. Erreichbar unter joergiwupp@hotmail.de
Frau Cornelia Born-Maijer
bietet ihre Hilfe beim Einkaufen an 0176 / 44469110
Familie Lansky
bietet ihre Hilfe beim Einkaufen oder anderen Erledigungen an. Sie wohnt in Homberge und kann Dinge für die Stadtteile Rüggeberg und Milspe erledigen. Sie ist erreichbar unter 0178 / 547098 oder unter minimaedchens-mama@gmx.de
Herr Malte Mones
bietet seine Hilfe beim Einkaufen (erst ab Nachmittag) an. Er ist erreichbar unter 0172 / 4674366
Frau Maja Reitz
bietet ihre Hilfe beim Einkaufen in den Bereichen Rüggeberg, Homberge, Milspe, Altenvoerde an. Erreichbar via 0157 / 34966198 oder maja.reitz91@gmail.com
Frau Ilka Stoye
bietet ihre Hilfe beim Einkaufen sowie sonstigen Erledigungen. Erreichbar unter 02333 / 973040 oder i-stoye@t-online.de
Voerder Kreiselmarkt
Der Voerder Kreiselmarkt bietet an, Einkäufe aus dem Produktangebot des Geschäfts telefonisch zu tätigen (02333 / 608240 oder 0171 / 2978476)
Frau Bianca Todorovic
ist gelernte Tierpflegerin und ehemalige Pferdebesitzerin (30jährige Erfahrung). Sie würde sich um Ihre Tiere jeglicher Art kümmern, wenn Sie in Quarantäne oder ins Krankenhaus müssen. Erreichbar unter joergiwupp@hotmail.de
Serviceportal