Rathaus
Die Bürger in der Stadt / Voerde

Gemeinsam gegen Corona

Wie hier am Rathaus überall im Stadtgebiet zu finden: Die Plakate „Gemeinsam gegen Corona“

Die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen wird nur dann erfolgreich sein, wenn alle Menschen gemeinsam dabei helfen – jeder im Rahmen seiner Möglichkeiten.

Wichtig dabei ist die Einhaltung von Grundregeln durch Jedermann.

Die Stadt Ennepetal hat jetzt im Stadtgebiet Plakate unter der Überschrift „#Ennepetalhältzusammen“ aufgehängt und verteilt, die noch einmal die wichtigsten Regeln deutlich machen.

„Mir liegt es sehr am Herzen, dass wir alle gemeinsam versuchen, diese Krise erfolgreich zu beenden“, begründet Bürgermeisterin Imke Heymann die Aktion.

„Bürgerinnen und Bürger, die Fragen in dieser Krisensituation haben, sollten sich nicht scheuen unsere Hotline unter der Telefonnummer 02333 / 979 333 zu kontaktieren“, so die Bürgermeisterin, „ich rufe alle Bürgerinnen und Bürger nochmals auf: Bleiben Sie zu Hause! Meiden Sie Sozialkontakte in Ihrer Freizeit. Die Lage ist ernst und es müssen alle mithelfen, um die Ausbreitung zu verlangsamen. Die Plakate in der Stadt sollen das den Menschen in Ennepetal ins Gedächtnis rufen – immer und immer wieder“.

Serviceportal