Rathaus
Die Bürger in der Stadt / Voerde

Sperrmüllabfuhr zukünftig am Dienstag

Der Abfuhrtermin für Sperrmüll wird in der Stadt Ennepetal zukünftig von Montag auf Dienstag verschoben. Der Sperrmüll ist am Vortag ab 16:00 Uhr bzw. am Abholtag selbst bis 07:00 Uhr bereitzustellen.

Diese Neuregelung tritt ab Januar 2021 in Kraft und wird in den ungeraden Monaten des Jahres je Abfuhrbezirk erfolgen.

Zum Sperrgut gehören Einrichtungsgegenstände aus Haushalten, die aufgrund ihrer Größe oder Beschaffenheit nicht für die Restabfalltonne geeignet sind, wie z. B. Schränke, Kommoden, Matratzen, Bettgestelle (Holz), Sessel, Stühle, Schreibtische, Küchentische, Teppiche, Teppichböden, PVC-Fußbodenbelag, Couch, Koffer.

Von der Sperrgutabholung ausgeschlossen sind Autowracks und  -teile, Abfälle aus Abbruch- und Renovierungsarbeiten (Bauschutt), Gartenabfälle, Nachtspeicheröfen und Haushaltsauflösungen.

Das Bereitstellen des Sperrmülls wird unter anderem im Hinblick auf den Mülltourismus aus anderen Städten durch das städtische Ordnungsamt kontrolliert und bei Zuwiderhandlung mit einem Bußgeld von bis zu 50.000 Euro geahndet. Hierbei wird zukünftig auch ein Augenmerk darauf gelegt, ob Sperrmüll bereits am Wochenende herausgestellt wurde.

Hintergrund der Terminabfuhränderung ist, dass der bereits am Wochenende bereitgestellte Sperrmüll häufig durchsucht und nützliche Gegenstände für private Zwecke oder auch gewerbsmäßig im organisierten Stil entwendet wurde. Beistellungen von nicht mehr nachzuvollziehendem Müll führten insgesamt zu verstreutem Sperrmüll auf Gehwegen oder ganzen Wagenladungen von Müll, die an Umschlagplätzen, in Wäldern oder am Straßenrand zurückgelassen wurden. Das Ergebnis war ein nicht hinnehmbares Erscheinungsbild in der Stadt Ennepetal.“

Die jeweiligen Müllabfuhrtermine sind dem aktuellen Abfallkalender zu entnehmen. Dieser ist auf der Homepage der Stadt Ennepetal unter www.ennepetal.de einsehbar. Druckexemplare liegen zur Mitnahme im Rathaus sowie im Bürgerbüro bereit.

Serviceportal