Rathaus
Die Bürger in der Stadt / Voerde

Pflegeberatungssprechstunde findet wieder statt

Freuen sich, wieder die offene Pflegeberatung anbieten zu können. Links Astrid Fänger, Leiterin des Mehrgenerationenhauses und Rita Hoppe

Ab sofort kann endlich die offene Sprechstunde der Pflegeberatung im Mehrgenerationenhaus stattfinden.

Nach langer coronabedingter Pause, in der die Beratung nur telefonisch oder nach telefonischer Absprache auch persönlich stattfinden konnte, freuen sich die Leiterin des Mehrgenerationenhauses, Astrid Fänger und Pflegeberaterin Rita Hoppe, wieder ein offenes Angebot durchführen zu können.

Die Angebote für pflegebedürftige Menschen und für Menschen, die von Pflegebedürftigkeit bedroht sind, sowie die Finanzierung dieser Angebote sind in den letzten Jahren sehr komplex und für die Betroffenen kaum überschaubar geworden.

Rita Hoppe unterstützt die Betroffenen dabei, eine weitestgehend selbständige Lebensführung zu erhalten bzw. zu erreichen.

Die Beratung berücksichtigt die Möglichkeiten der Hilfebedürftigen und ihrer Angehörigen sowie des sozialen Umfelds.

Alle betroffenen oder interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich zu allen Fragen bezüglich Pflege, Pflegeversicherung oder Pflegeeinstufung zu informieren und beraten zu lassen. Das Angebot ist kostenlos.

Die Pflegeberatungssprechstunde findet immer montags von 14 bis 16 Uhr in den Räumen des Mehrgenerationenhauses, Gasstr. 10, statt.

Vorabinformationen gibt es bei Rita Hoppe, die unter der Telefonnummer 979-193 zu erreichen ist.

Serviceportal