Rathaus
Die Bürger in der Stadt / Voerde

Noch mehr interessante Menschen aus Ennepetal

Präsentieren das neue Buch: v.l. Bürgermeisterin Imke Heymann, Karl-Heinz Giesick, Frauke Blum, Hans-Hermann Pöpsel und Udo Sachs

In der vergangenen Woche war es im Ennepetaler Rathaus wieder einmal soweit: Der Arbeitskreis Ennepetaler Stadtgeschichte stellte sein neues Buch „Noch mehr interessante Menschen aus Ennepetal“ der Öffentlichkeit vor.

Nach dem vor drei Jahren der erste Band des Arbeitskreises erschienen war, wurde den Autoren Frauke Blum, Ingrid Windmöller, Karl-Heinz Giesick und Hans Hermann Pöpsel schnell deutlich, dass es noch viele Menschen in unserer Stadt gegeben hat, über deren Leben berichtet werden sollte.

Deshalb haben die Autoren wieder in monatelanger Recherche Informationen über 89 Ennepetaler Persönlichkeiten aus den Bereichen Künstler und Kreative, Ärzte, Politiker, Vereinsvorsitzende, Pfarrer, Sportler, Unternehmer, Gastwirte, Verwaltungsmitarbeiter und Wissenschaftler zusammengestellt.

Auf jeweils einer Seite erfahren die Leserinnen und Leser wissenswertes und spannendes aus dem Leben bekannter Menschen aus Ennepetal.

Dabei haben die Autoren keine lebenden Personen portraitiert, sondern ausschließlich bereits Verstorbene.

„Ich finde die unterschiedlichen Lebensgeschichten lehrreich, alle Genannten verdienen es, in dieser Form gewürdigt zu werden“, so Bürgermeisterin Imke Heymann.

Hans Hermann Pöpsel bedankte sich bei Udo Sachs, Leiter des Vorstandsstabs der Sparkasse Ennepetal-Breckerfeld für die erneute Unterstützung beim Druck des Buches, das im Shaker-Verlag erschienen ist.

„Interessante Menschen aus Ennepetal“ ist für 12 Euro in folgenden Verkaufsstellen zu haben:

  • Buchhandlung Appelt in Gevelsberg
  • Buchhandlung Köndgen in Schwelm
  • Buchhandlung Bochhammer in Altenvoerde
  • Zeitschriftenläden Lombach im Marktkauf
  • Zeitschriften Bohm im Heilenbecke-Center
  • Lotto Ziegler in Altenvoerde
  • Lotto/Zeitschriften Bülbring in Voerde
  • Rüggeberger Lädchen
  • Stadtarchiv in der Kirchstraße
Serviceportal