Rathaus
Die Bürger in der Stadt / Voerde

Klimafreundlich drucken

Übergabe der Kompensationsurkunde durch Jörg Mehlgarten an die städtische IT-Leiterin Petra Bente

In dieser Woche wurde die Stadtverwaltung für klimafreundliches Drucken ausgezeichnet.

Aus der Hand von KYOCERA-Gebietsverkaufsleiter Jörg Mehlgarten erhielt die Stadt Ennepetal eine Kompensationsurkunde für klimafreundliches Drucken in den vergangenen 11/2 Jahren.

Beim Einsatz von Original-Toner für die Kyocera-Laserdrucker wird durch die Zusammenarbeit zwischen KYOCERA und des Unternehmens myclimate die Menge an CO2 kompensiert, die bei Rohstoffgenerierung, Produktion, Verpackung, Transport und Verwertung der Toner entsteht. Bei der Stadtverwaltung und den Stadtbetrieben konnten so insgesamt 4,29 Tonnen Co2 kompensiert werden.

Das Klimaschutzprojekt von myclimate fördert die Verbreitung von effizienten Kochern in den ländlichen Gemeinden des Siaya-Gebietes im Westen von Kenia. Die bisher entstandenen 17.000 Öfen benötigen nicht nur bis zu 50 Prozent weniger Holz, sondern emittieren auch deutlich weniger Ruß: Durch die lokale Produktion der Kocher sind zudem über 100 feste Arbeitsplätze entstanden.

Derzeit sind bei der Stadtverwaltung einschließlich der Stadtbetriebe und aller Nebenstellen rund 370 Laserdrucker im Einsatz. Etwa 40 Prozent davon sind KYOCERA-Drucker.

Serviceportal