Rathaus
Die Bürger in der Stadt / Voerde

Herzenswünsche zu Ennepetal MITTENDRIN

v.l.: Markus Nottke, Florian Englert, Geschäftsführer der Kluterthöhle & Freizeit GmbH, Anke Lohmann, Kluterthöhle & Feizeit GmbH, Bürgermeisterin Imke Heymann, Johannes Dennda

Unter dem Motto „Herzenswünsche, 70 Jahre Ennepetal“ sind alle Bürgerinnen und Bürger Ennepetals und Umgebung aufgerufen, sich an einer Illumination des Künstler-Duos „MaJoNoDe“ zu beteiligen. Das Ergebnis soll bei Ennepetal MITTENDRIN präsentiert werden.

Was steckt hinter der Idee? Die Bürger haben ab sofort die Möglichkeit, in der Tourist-Info im Haus Ennepetal, bei der Stadtbücherei und an der Rathaus-Info kleine Herzen mit Ihrem Herzenswunsch zu beschriften.

Dies kann ein ganz persönlicher Wunsch sein oder sich gerne als Geburtstagswunsch an die Stadt Ennepetal richten, die 2019 ihr 70-Jähriges Stadtjubiläum feiert. Die Herzen werden dann an den Ausgabestellen gesammelt und Mitte September von den Künstlern Johannes Dennda und Markus Nottke abgeholt. Auch bei verschiedenen Veranstaltungen können die Herzen mit dem jeweiligen Herzenswunsch beschriftet werden.

„Die Idee wurde beim Runden Tisch Kultur vorgestellt und fand dort direkt großen Anklang. Zusammen mit der Kluterthöhle und Freizeit GmbH & Co. KG haben wir die Umsetzung der Aktion und die Präsentation bei Ennepetal MITTENDRIN konkretisiert.“ so Johannes Dennda. Die Herzenswünsche der Bürger sollen auf Fäden aufgezogen ein großes Netzwerk bilden, das bei Ennepetal MITTENDRIN aufgehängt und in den Abendstunden mit Schwarzlicht beleuchtet wird. „Dies ergibt dann ein wirklich beeindruckendes Bild“ beschreibt Markus Nottke die Illumination, die in ähnlicher Form schon einmal in Köln von den Künstlern durchgeführt wurde.

„Was für eine schöne Idee, Herzenswünsche auf diese Art und Weise zum 70jährigen Stadtjubiläum äußern zu können.“ so Bürgermeisterin Imke Heymann.

Das Künstler-Duo „MaJoNoDe“, Bürgermeisterin Imke Heymann und die Kluterthöhle und Freizeit GmbH & Co. KG erhoffen sich eine große Beteiligung aller Bürgerinnen und Bürger Ennepetals und Umgebung damit die Aktion ein toller Erfolg wird.

Serviceportal