Rathaus
Die Bürger in der Stadt / Voerde

Engagiert Euch

Foto: © Thomas Klink (Bild der Wissenschaft)

Nie war das Thema Klimaschutz in der Öffentlichkeit so präsent und eingefordert wie aktuell. Wie können wir das 1,5 °C-Ziel erreichen? Welche Verantwortung tragen wir für unsere Zukunft und welche konkreten Schritte können wir dafür tun?

Bürgermeisterin Imke Heymann widmet dem Thema „Zukunftsverantwortung“ am 7. Oktober von 17:30 bis ca. 20:30 Uhr im Haus Ennepetal eine Veranstaltung im Rahmen des 70-jährigen Stadtjubiläums und initiiert unter dem Titel „Engagiert euch“ einen Dialog zwischen Wissenschaft, Unternehmen und jungen Menschen über Klimaschutz und nachhaltiges Unternehmenshandeln:

Prominenter Gastredner ist der renommierte Wissenschaftler Professor Dr. Dr. Dr. h.c. Franz Josef Radermacher, Präsident des Senats der Wirtschaft und Mitglied des Club of Rome, der im Anschluss an seinen Vortrag „Energie – Klima – Nachhaltigkeit – Zukunft“ mit den Unternehmen und den jungen Menschen in einen generationsübergreifenden Dialog tritt, um Möglichkeiten des eigenen Engagements – vor Ort in Ennepetal, aber auch regional und global – auszuloten.

Seit vielen Jahren forscht Professor Radermacher für eine „Welt mit Zukunft“ im Spektrum zwischen „Balance oder Zerstörung“ und berät auf der nationalen, europäischen und globalen Ebene Unternehmen, Regierungen und Nichtregierungsorganisationen.  Zusammen mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung hat er die „Allianz für Entwicklung und Klima“ ins Leben gerufen.

Bereits über 300 Unternehmen, Organisationen und Verbände  haben sich entschieden, die Allianz zu unterstützen und sich auf den Weg zur Klimaneutralität zu machen.

Dazu finanzieren sie qualitätsgeprüfte Klimaschutzprojekte in Nicht-Industrieländern und kompensieren die CO2-Emissionen, die sich zuvor nicht vermeiden lassen – und fördern so gleichzeitig die Nachhaltigkeitsziele des UNO-Gipfels vom 25. September 2019.

Themen:

  • Kompass für nachhaltiges Unternehmenshandeln
  • Welt mit Zukunft – Forderungen der jungen Generation
  • Navigieren in schwierigem Gelände – handlungsrelevante Ansätze

Das detaillierte Programm zur Veranstaltung sowie die Möglichkeit sich anzumelden, wird im September veröffentlicht.

Serviceportal