Rathaus
Die Bürger in der Stadt / Voerde

Besuch der Sternsinger im Rathaus

„Christus mansionem benedicat“ - „Christus segne dieses Haus“, hieß es wieder im Ennepetaler Rathaus, als die Sternsinger der katholischen Gemeinde Herz Jesu sich trotz des Regens aufmachten, um die Mitarbeiter der Verwaltung rund um Bürgermeisterin Imke Heymann zu besuchen. Begleitet wurden sie, wie auch bei den Besuchen zuvor, durch Gaby Wasiak,

„Schön, dass das nach zwei Jahren Pause durch Corona endlich wieder möglich ist“, zeigte sich das Stadtoberhaupt erfreut, als der Segen an die Tafel im Rathaus-Foyer geschrieben wurde.

Das Motto in diesem Jahr lautet „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“. „Ihr könnt sehr stolz sein. Ihr nehmt an der weltweit größten Aktion von Kindern für Kinder teil und sammelt fleißig Spenden, um anderen Kindern ein besseres Leben zu ermöglichen“, so Imke Heymann.

Nach dem Besuch im Rathaus ging es am Wochenende für die vielen Sternsinger der Propstei St. Marien durch die Ennepetaler Straßen.

Serviceportal