Rathaus
Die Bürger in der Stadt / Voerde

Bauspielplatz in Rüggeberg trotzt der Corona-Krise

Bauspielplatz-Leiter Harald Marohn und Bürgermeisterin Imke Heymann in Rüggeberg

Seit vielen Jahren findet in den Sommerferien der Bauspielplatz des CVJM Rüggeberg statt und erfreut sich im Höhendorf großer Beliebtheit. Jahr für Jahr nehmen bis zu 200 Kinder an diesem Ferienevent teil.

In diesem Jahr drohte der Bauspielplatz wegen der aktuellen Corona-Lage auszufallen. Aber die Helferinnen und Helfer um Bauspielplatz-Leiter Harald Marohn entwickelten allen Widrigkeiten zum Trotz ein ausgeklügeltes Hygienekonzept, um den Ennepetaler Kindern wieder ein tolles Ferienerlebnis bieten zu können.

Wenn auch in diesem Jahr weniger Kinder zusammengekommen sind, so wird neben der Rüggeberger Kirche gehämmert, gesägt und gewerkelt. In diesem Jahr steht alles unter dem Motto „Piraten“.

Grund genug für Bürgermeisterin Imke Heymann auf dem Bauspielplatz vorbeizuschauen und natürlich hatte Sie eine kleine Anerkennung im Gepäck, für die Baumaterial oder „Verpflegung“ beschafft werden kann.

„Ich bin jedes Jahr aufs Neue begeistert, was der CVJM Rüggeberg auf die Beine stellt“, so das Stadtoberhaupt., „ich bin sehr dankbar dass der CVJM den Mut und das Engagement besessen hat, sich in der Krise dieser Herausforderung zu stellen“.

Serviceportal