Rathaus
Die Bürger in der Stadt / Voerde

Anmeldung zu den weiterführenden Schulen

Aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen sind bei den Anmeldungen zu den weiterführenden Schulen in Ennepetal für das Schuljahr 2021/2022 entsprechende Vorgaben zu beachten.

Für dieSekundarschule Ennepetal, Amselweg 9, kann die Anmeldung mit oder ohne persönlichem Erscheinen erfolgen.

Für die Anmeldung ohne persönlichem Erscheinen können die Anmeldeunterlagen (abrufbar über die Homepage der Sekundarschule Ennepetal) ausgefüllt durch die Eltern/Erziehungsberechtigten,  mit den Kopien der erforderlichen Unterlagen und den Anmeldescheinen der Grundschule auf postalischem Weg oder durch Einwurf in den Schulbriefkasten der Sekundarschule zugestellt werden.

Ein zusätzlicher telefonischer Termin hierzu kann im Sekretariat der Schule am Standort Amselweg (Tel.: 02333 - 6095470) vereinbart werden.

Bei einer persönlichen Anmeldung ist telefonisch vorab durch die Eltern/Erziehungsberechtigten im Sekretariat der Schule (Tel.: 02333 - 6095470) ein Termin zu vereinbaren. Bei der Anmeldung können nur eine erziehungsberechtigte Person sowie das anzumeldende Kind teilnehmen.

Zur Anmeldung sind eine Kopie der Geburtsurkunde des Kindes, das letzte Original-Zeugnis mit Empfehlung, die Anmeldescheine der Grundschule in 4-facher Ausfertigung sowie die Bankverbindung für die Teilnahme am Mittagessen mitzubringen.

Für die Sekundarschule erfolgen die Anmeldungen vom 19. bis 25. Februar, jeweils in der Zeit von 8 bis 12 Uhr, sowie nachmittags am 23. und 25. Februar, jeweils in der Zeit von 15 bis 18 Uhr.

Darüber hinaus ist eine Anmeldung bis zum 11.03.2021 nach telefonischer Terminvereinbarung oder per E-Mail unter info(at)­sekundarschule-ennepetal.de möglich.

Die Anmeldungen für die zukünftigen Schüler*innen der Klasse 5 und der Oberstufe des Reichenbach-Gymnasiums, Peddinghausstr. 17, erfolgen vom 19. bis 25. Februar, jeweils von 8 bis 12 Uhr sowie am 23. und 25. Februar, jeweils in der Zeit von 15 bis 18 Uhr.

Für die Anmeldung ist vorab eine Terminvereinbarung über das Sekretariat des Reichenbach-Gymnasiums unter der Tel.-Nr. 02333 / 75328 erforderlich.

Zur Anmeldung sind die Geburtsurkunde des Kindes, das letzte Original-Zeugnis mit Empfehlung, die Anmeldescheine der Grundschule in 4-facher Ausfertigung, der Impfpass mit dem Nachweis der Masernschutzimpfung, ärztliche Atteste oder medizinische Gutachten sowie ggf. Sorgerechtsnachweise mitzubringen. Der ausgefüllte und von beiden Erziehungsberechtigten unterschriebene Schulanmeldebogen ist ebenfalls bei der Anmeldung vorzulegen. Abrufbar ist dieser über die Homepage des Reichenbach-Gymnasiums unter der Rubrik „Download“.

Serviceportal