Rathaus
Die Bürger in der Stadt / Voerde

Auskunftssperre

Der Antrag auf eine Auskunftssperre wegen Gefahr für Leben, Gesundheit oder persönliche Freiheit oder ähnlicher schutzwürdiger Güter kann formlos beim Bürgerbüro erfolgen. Es wird dem Antragsteller empfohlen, den Antrag persönlich im Bürgerbüro zu stellen.
Entsprechende Nachweise (z.B. Urteile, gerichtliche Anordnungen, Bescheinigungen, Zeugenaussagen, ärztliche Atteste, Polizeiberichte) sind zur Antragstellung mitzubringen.

 

 

Gebührenfrei

Der Antrag auf Auskunftssperre wegen Gefahr für Leben, Gesundheit oder persönliche Freiheit ist, wenn möglich, durch entsprechende Unterlagen oder Nachweise (z.B. Gerichtsurteile, gerichtliche Anordnungen, Bescheinigungen, Zeugenaussagen, ärztliche Atteste, Polizeiberichte o.ä.) zu unterstützen.

Bundesmeldegesetz

Ansprechpartner

Frau H. Erb

herb(at)­ennepetal.de 02333 / 979 254Adresse | Details

Frau P. Koch

pkoch(at)­ennepetal.de 02333 / 979 256Adresse | Details

Frau N. Borschel

nborschel(at)­ennepetal.de 02333 / 979 252Adresse | Details

Frau L. Richter

lrichter(at)­ennepetal.de 02333 / 979 258Adresse | Details

Frau A. Daus

adaus(at)­ennepetal.de 02333 / 979 255Adresse | Details
Serviceportal