Wohngeld

Wohngeld hilft Mietern und Inhabern von Eigenheimen oder Eigentumswohnungen, die Wohnkosten zu tragen.

Wohngeld gibt es

  • als Mietzuschuß für den Mieter einer Wohnung
  • als Lastenzuschuß für den Eigentümer eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung

Die Höhe des Wohngeldes hängt ab

  • vom Familieneinkommen
  • von der mtl. Miete bzw. Belastung und
  • von der Zahl der Familienmitglieder

Liegen die entsprechenden Voraussetzungen vor, besteht auf die Gewährung von Wohngeld ein Rechtsanspruch. Wohngeld wird als Zuschuß gewährt, d. h. es besteht grundsätzlich keine Verpflichtung zur Rückzahlung der bezogenen Leistung (Ausnahme z. B.: Betrug).

Ihre Ansprechpersonen

Frau E. Bundschuh

ebundschuh(at)­ennepetal.de 02333 / 979 262Adresse |

Frau S. Lausberg

slausberg(at)­ennepetal.de 02333 / 979 298Adresse |

Frau J. Buchholz

jbuchholz(at)­ennepetal.de 02333 / 979 286Adresse |

Formulare

Verdienstbescheinigung zum Antrag auf Wohngeld

Rechtsgrundlage

Wohngeldgesetz - WoGG

Serviceportal