Die Violine

Die Violine (Geige) findet als Solo-, Kammermusik- und Orchesterinstrument
in allen Bereichen der Musik (Klassik, Moderne, Unterhaltungsmusik) Einzug.
Wer dieses Streichinstrument erlernen möchte, sollte etwa 6-9 Jahre alt sein
und über ein gutes musikalisches Gehör verfügen.
Geigen gibt es für jede Körpergrösse:  1/16, 1/8, 1/4, 1/2, 3/4- Geigen und
natürlich die normal große 1/1- Violine.

Für die Viola (Bratsche), die etwas grösser und tiefer klingt, gelten ähnliche
Voraussetzungen. Das Einstiegsalter liegt hier bei ca. 9 Jahren.
Das Umsteigen von der Geige auf die Viola gilt normalerweise als
unproblematisch.

Das Fach Violine unterrichten Daniela Stanescu und Martin Windhövel.

zurück zur Übersicht

Serviceportal