Bebauungsplan Nr. 72 "Schulstraße/Esbecker Straße"

Ziel des Bebauungsplanes war es, die planungsrechtilchen Voraussetzungen für die Ansiedlung einer Kindertagesstätte zu schaffen.
Ein weiteres Ziel des Bebauungsplanes war es, die konkurrierenden Raum- und Nutzungsansprüche wie Kindertagesstätte, Schule, Spielplatz und ruhender Verkehr zu harmonisieren.

Dieser Bebauungspläne ist bis auf einen geringfügigen Teil ("Fläche für Gemeinbedarf, Zweckbestimmung Kindertagesstätte") aus den Darstellungen des wirksamen Flächennutzungsplanes der Stadt Ennepetal entwickelt worden.
Für diesen geringfügigen Teil wurde im Zuge des Bauleitplanverfahrens eine vereinfachte Änderung des Flächennutzungsplanes durchgeführt.

Der räumliche Geltungsbereich des Bebauungsplanes erfasst einen Teil des rechtsverbindlichen Bebauungsplanes Nr. 57 "Karl-Marx-Platz".

Verfahrensschritte

am

vom/bis

Verfahrensschritte

am

vom/bis

Aufstellungs-
beschluss

16.02.1995
 
Satzungsbeschluss

30.11.1995
 
Auslegungs-
beschluss

06.07.1995
 
Inkrafttreten

26.03.1996
 
Öffentl.
Auslegung

 

31.07. -
08.09.1995
   

 

Satzungsplan 

Begründung zum Satzungsbeschluss

Rechtliche Hinweise:
Die eingestellten Bauleitplanverfahren dienen Ihnen lediglich zur Information. Sollten Sie eine rechtsverbindliche Auskunft wünschen, setzen Sie sich bitte mit einem der u.a. Mitarbeiter der Stadtplanung in Verbindung.
 

Ihre Ansprechperson

Herr U. Höhl

uhoehl(at)­ennepetal.de 02333 / 979 170Adresse | Öffnungszeiten | Details

Serviceportal