Bebauungsplan Nr. 13 a "Hasperbach-Beuke"

Das Stadtteilzentrum Ennepetal-Voerde sollte durch diesen Bebauungsplan baulich verdichtet werden, zu diesem Zwecke sollten die noch freien zentrumsnahen Flächen einer Bebauung zugeführt werden.
Das Plangebiet befindet sich in räumlicher Nähe des Stadtteilzentrums von Ennepetal-Voerde. Die Entfernung des Plangebietes zum Stadtteilzentrum beträgt etwa 700 m.

Nachfolgend aufgeführte Gründe haben zur Aufstellung dieses Bebauungsplanes geführt:

  • Die Siedlungsfläche des Stadtteilzentrums Ennepetal-Voerde ist in Richtung Hasperbach (Nordosten) städtebaulich nicht entwickelt.
     
  • Die Nachfrage nach Einfamilienhäusern bzw. Eigentumswohnungen in zentrumsnahen Lagen von Ennepetal-Voerde ist erheblich.
  • Die zentrumsnahen Wohnbaureserven in Ennepetal-Voerde sind begrenzt und sollen erschlossen werden.
  • Das Stadtteilzentrum von Ennepetal-Voerde soll - neben dem Hauptzentrum Ennepetal-Milspe - baulich arrondiert und verdichtet werden.

Verfahrensschritte

am

vom/bis

Verfahrensschritte

am

vom/bis

Aufstellungs-
beschluss

14.06.1977
 
Satzungsbeschluss

14.05.1981
 
Auslegungs-
beschluss

18.06.1980
 
Inkrafttreten

20./21.02.1982
 
Öffentl.
Auslegung

 

01.09. -
03.10.1980
   

 

Satzungsplan

Begründung zum Satzungsbeschluss

Rechtliche Hinweise:
Die eingestellten Bauleitplanverfahren dienen Ihnen lediglich zur Information. Sollten Sie eine rechtsverbindliche Auskunft wünschen, setzen Sie sich bitte mit einem der u.a. Mitarbeiter der Stadtplanung in Verbindung.
 

Ihre Ansprechperson

Herr U. Höhl

uhoehl(at)­ennepetal.de 02333 / 979 170Adresse | Öffnungszeiten | Details

Serviceportal