Bebauungsplan Nr. 10 "Ebbinghausen Kehr", Teil II, 7. Änderung

Bei der Erstellung der Ausführungsplanung der Erschließung "Dahlienweg" ist festgestellt worden, dass die im Bebauungsplan Nr. 10, Teil II, "Ebbinghausen Kehr", 5. Änderung festgesetzten Verkehrsflächenbreiten nach heutigen Erkenntnissen und Anforderungen zu klein bemessen sind. Die Schleppkurven für die Müllfahrzeuge bzw. die Fahrbahnbreite im Bereich der Senkrechtparker sind nicht ausreichend dimensioniert. Darüber hinaus sind für die Ableitung von Niederschlagswasser Wasserführungen vorzusehen, die ebenfalls in der Fläche dargestellt werden müssen. Um diesen erforderlichen Raum planungsrechtlich sicherzustellen, ist ein Änderungsverfahren notwendig.

Dieses Änderungsverfahren wird im beschleunigten Verfahren gem. § 13 a BauGB aufgestellt.

VerfahrensschritteAmVom/bis
Aufstellungsbeschluss28.04.2022 
Entwurfsbilligung28.04.2022 
Beschluss zur Offenlage28.04.2022 
Beteiligung der Öffentlichkeit 19.05.2022 - 22.06.2022

 

Rechtliche Hinweise:
Die eingestellten Bauleitplanverfahren dienen Ihnen lediglich zur Information. Sollten Sie eine rechtsverbindliche Auskunft wünschen, setzen Sie sich bitte mit einem der u.a. Mitarbeiter der Stadtplanung in Verbindung.

 

Ihre Ansprechpersonen

Herr U. Höhl

uhoehl(at)­ennepetal.de 02333 / 979 170Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau K. Zymla-Rieckmann

kzymla(at)­ennepetal.de 02333 / 979 135Adresse | Öffnungszeiten | Details

Serviceportal