Askania hat eröffnet

Die städtische Wirtschaftsförderin Rabea Kreikenbaum (links) und Bürgermeisterin Imke Heymann (rechts) gratulieren Stefan Günzerodt, bei Askania zuständig für Einkauf PBS und Expansion (2. v.r.) und dem Ennepetaler Askania-Team zur Neueröffnung

Am 18. Mai wurde es angekündigt und heute war es dann soweit:

Der Askania-Fachmarkt in der Voerder Straße 44 bis 46 öffnete am heutigen Dienstag pünktlich um 9 Uhr die Türen der neuen Geschäftsräume.

In den letzten Wochen hatten die Handwerker die Verkaufsfläche auf Vordermann gebracht. Der Fachmarkt, der der bisher seinen Standort im gegenüberliegenden ehemaligen Kaufring-Gebäude hatte, bietet nun barrierefrei auf rund 400m² Büro- und Schulartikel, Vieles zu Spiel und Sport und für den Kreativbereich.

Die städtische Wirtschaftsförderin Rabea Kreikenbaum und Bürgermeisterin Imke Heymann gratulierten heute Morgen gemeinsam mit der MyCity-Vorsitzenden Barbara Mittag und Innenstadtmanager Steffen Jeschke zur Eröffnung der neuen Filiale.

Serviceportal