Bebauungsplan Nr. 9 "Hasperbach" Neuaufstellung

Der Bebauungsplan Nr. 9 "Hasperbach" ist im Jahre 1965 aufgestellt worden und wurde am 11.3.1966 durch seine Bekanntmachung gemäß § 12 BBauG (Bundesbaugesetz) rechtsverbindlich.

Im Zuge der Ausführungsplanung des unter I. bezeichneten B-Planes hat sich herausgestellt, dass insbesondere die Erschließungsstraßen im Inneren des Plangebietes einer anderen Führung bedürfen. Außerdem musste aufgrund der Architektenentwürfe die Stellung einzelner Baukörper geringfügig verändert werden.

Da jedoch die Darstellung der einzelnen Änderungen in dem Bebauungsplan vom 11.03.1966 dessen Eindeutigkeit wesentlich beeinträchtigten würde, war die Neuaufstellung des Bebauungsplanes Nr. 9 angezeigt.

Verfahrensschritte

am

vom/bis

Verfahrensschritte

am

vom/bis

Aufstellungs-
beschluss

Satzungsbeschluss

13.05.1971
Auslegungs-
beschluss

13.11.1968

Inkrafttreten

03.05.1972
Öffentl.
Auslegung

 

25.01.-
25.02.1971
Satzungsplan                           (5.6 MB pdf-Dokument) 
Begründung zum Satzungsbeschluss
(86 KB pdf-Dokument)                        

Rechtliche Hinweise:
Die eingestellten Bauleitplanverfahren dienen Ihnen lediglich zur Information. Sollten Sie eine rechtsverbindliche Auskunft wünschen, setzen Sie sich bitte mit einem der u.a. Mitarbeiter der Stadtplanung in Verbindung.

<< zurück zur Liste Bebauungspläne 1-15

Ihre Ansprechpersonen

Herr U. Höhl

uhoehl(at)­ennepetal.de 02333 / 979 170Adresse | Öffnungszeiten | Details

Herr L. Spelsberg

lspelsberg(at)­ennepetal.de 02333 / 979 172Adresse | Öffnungszeiten | Details
Serviceportal