Bebauungsplan Nr. 47 "Wuppermannshof"

Ziel dieses Bebauungsplanes war es, einen neuen zentralen Standort für den Omnibusbetriebshof der Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr mbH (VER) am Wuppermannshof in Ennepetal-Büttenberg planungsrechtlich zu sichern.
Diesem Bebauungsplan ist die 21. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Ennepetal im Bereich "Wuppermannshof" vorangegangen; sie wurde im Februar 1984 rechtswirksam abgeschlossen.
Für den räumlichen Geltungsbereich dieses Bebauungsplanes stellte der damals wirksame Flächennutzungsplan Sonderbaufläche -Zweckbestimmung Betriebsdepot- dar. 

Verfahrensschritte

am

vom/bis

Verfahrensschritte

am

vom/bis

Aufstellungs-
beschluss

09.06.1982 

Satzungsbeschluss

16.03.1989 
Auslegungs-
beschluss 

30.06.1988 

Inkrafttreten 

29.08.1989 
Öffentl.
Auslegung
08.08. -
20.09.1988
Satzungsplan                      (7.3 MB pdf-Dokument)                   
Begründung zum Satzungsbeschluss(1.0 MB pdf-Dokument)
Landschaftspflegerischer Begleitplan(1.2 MB pdf-Dokument)

Rechtliche Hinweise:
Die eingestellten Bauleitplanverfahren dienen Ihnen lediglich zur Information. Sollten Sie eine rechtsverbindliche Auskunft wünschen, setzen Sie sich bitte mit einem der u.a. Mitarbeiter der Stadtplanung in Verbindung.

<< zur Liste Bebauungspläne 31-61

Ihre Ansprechpersonen

Herr U. Höhl

uhoehl(at)­ennepetal.de 02333 / 979 170Adresse | Öffnungszeiten | Details

Herr L. Spelsberg

lspelsberg(at)­ennepetal.de 02333 / 979 172Adresse | Öffnungszeiten | Details
Serviceportal