Bebauungsplan Nr. 29 a "Boesebecker Siepen - Nielandweg",
1. Änderung

In Anbetracht geänderter städtebaulicher Planungsinhalte -insbesondere im Hinblick auf die Festsetzung von Hochhäusern- hat der Rat der Stadt Ennepetal beschlossen, den in Rede stehenden Bebauungsplan in Teilbereichen zu ändern.
Hauptziel dieser Änderung war die Korrektur der städtebaulichen Zielabsicht im nördlichen Bereich dieser Änderung; sie soll dazu führen, dass die bisher mögliche Bebauung (17-geschossiges Hochhaus) durch eine andere (freistehende 1- bis 2-geschossige Einfamilienhausbebauung) ersetzt wird.
Diese Zielabsicht hatte u.a. zur Folge, dass - entsprechend der damit verbundenen geringeren baulichen Ausnutzung - zwangsläufig eine Überprüfung der bisher festgesetzten Erschließungsanlagen und der Flächen für den ruhenden Verkehr hinsichtlich der Art und der Dimensionierung erfolgen musste.

Ihre Ansprechpersonen

Herr U. Höhl

uhoehl(at)­ennepetal.de 02333 / 979 170Adresse | Öffnungszeiten | Details

Herr L. Spelsberg

lspelsberg(at)­ennepetal.de 02333 / 979 172Adresse | Öffnungszeiten | Details

Verfahrensschritte

am

vom/bis

Verfahrensschritte

am

vom/bis

Änderungs-
beschluss

30.06.1983

Satzungsbeschluss

13.06.1985
Auslegungs-
beschluss

26.06.1984

Inkrafttreten

28.10.1985
Öffentl.
Auslegung

 

25.07. -
31.08.1984
Satzungsplan                   (5.3 MB pdf-Dokument) 
Begründung zum Satzungsbeschluss
(304 KB pdf-Dokument)                        

Rechtliche Hinweise:
Die eingestellten Bauleitplanverfahren dienen Ihnen lediglich zur Information. Sollten Sie eine rechtsverbindliche Auskunft wünschen, setzen Sie sich bitte mit einem der u.a. Mitarbeiter der Stadtplanung in Verbindung.

<< zurück zum Bebauungsplan 29 a

Serviceportal