Bebauungsplan Nr. 25a "Quabecke", 2. Änderung

Im Bebauungsplan Nr. 25a "Quabecke" war für die heutigen Erfordernisse eine unzureichende Anzahl von Garagen und Stellplätzen festgesetzt.
Ferner zeigte sich bei der Ausarbeitung von wirtschaftlichen Grundrisstypen, dass an einigen Stellen die Baugrenze geringfügig überschritten werden musste. Anlass zu diesem Verfahren, war daher eine Änderung der Festsetzung für Garagen und Stellplätze und eine Regulierung der Baugrenzen.

Durch die notwendige Verlegung der im Bebauungsplan an der Milsper Straße und an der Königsberger Straße festgesetzten Bürgersteige (öffentliche Verkehrsflächen) wurde eine 2. Änderung des Bebauungsplanes
Nr. 25a "Quabecke" im Sinne von § 2 (1) BBauG erforderlich.

Verfahrensschritte

am

vom/bis

Verfahrensschritte

am

vom/bis

Änderungs-
beschluss

20.12.1973

Satzungsbeschluss

07.11.1974
Auslegungs-
beschluss

20.12.1973

Inkrafttreten

10.12.1975
Öffentl.
Auslegung

 

21.01. -
22.02.1974

Satzungsplan

Begründung zum Satzungsbeschluss

(4.4 MB pdf-Dokument)

(61 KB pdf-Dokument)                        

Rechtliche Hinweise:
Die eingestellten Bauleitplanverfahren dienen Ihnen lediglich zur Information. Sollten Sie eine rechtsverbindliche Auskunft wünschen, setzen Sie sich bitte mit einem der u.a. Mitarbeiter der Stadtplanung in Verbindung.

<< zurück zum Bebauungsplan Nr. 25 a

Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Ulrich Höhl - Leiter der Abtlg. Planung

Dipl.-Ing. Lutz Spelsberg

Serviceportal