Bebauungsplan Nr. 15 "Stadtkern Ennepetal-Milspe" Teil I,
1. Änderung

Die Stadt Ennepetal betreibt seit Anfang der 70-er Jahre intensiv die städtebauliche Neuordnung des Innenstadtbereiches von Ennepetal-Milspe. Ziel dieser Sanierung war es, den Kernbereich von Ennepetal-Milspe als Versorgungsstandort mit zentralörtlicher Funktion für das gesamte Stadtgebiet angemessen, funktionsgerecht und leistungsfähig zu entwickeln und ihn darüber hinaus als Wohnstandort zu erhalten und attraktiv zu machen.
Um dieses Ziel zu erreichen, waren von der Stadt umfangereiche Maßnahmen zur Schaffung verbindlichen Baurechtes und zur Umsetzung der Planung (Bodenordnung/Herstellung der Erschließungsanlagen/sonstige gemeindliche Investitionen) erforderlich.

Die Stadt Ennepetal hat im Zuge der Sanierungsplanung und Sanierungsdurchführung erhebliche finanzielle Mittel aufgebracht und hohe Zuwendungen aus der staatlichen Sanierungsförderung erhalten.

Ihre Ansprechpersonen

Herr U. Höhl

uhoehl(at)­ennepetal.de 02333 / 979 170Adresse | Öffnungszeiten | Details

Herr L. Spelsberg

lspelsberg(at)­ennepetal.de 02333 / 979 172Adresse | Öffnungszeiten | Details

Verfahrensschritte

am

vom/bis

Verfahrensschritte

am

vom/bis

Änderungs-
beschluss

22.01.1987

Satzungsbeschluss

15.06.1989
Auslegungs-
beschluss

23.02.1989

Inkrafttreten

05.09.1989
Öffentl.
Auslegung

 

10.04. -
12.05.1989
Satzungsplan
   (6.2 MB pdf-Dokument)
Begründung zum Satzungsbeschluss
(245 KB pdf-Dokument)                        

Rechtliche Hinweise:
Die eingestellten Bauleitplanverfahren dienen Ihnen lediglich zur Information. Sollten Sie eine rechtsverbindliche Auskunft wünschen, setzen Sie sich bitte mit einem der u.a. Mitarbeiter der Stadtplanung in Verbindung.

<< zurück zum Bebauungsplan Nr. 15 Teil I

Serviceportal