Bebauungsplan Nr. 10 "Ebbinghausen-Kehr", Teil II, 3. Änderung

Ziel dieser Bebauungsplanänderung war die Umwandlung der bisher als "Gartenhofhäuser" festgesetzten Bauweise in "Offene Bauweise".Somit sollten die planungsrechtlichen Voraussetzungen zur Errichtung von Reihen-, Doppel- oder Einzelhäusern geschaffen werden.

Der rechtliche Bebauungsplan Nr. 10 "Ebbinghausen-Kehr", Teil II setzte für den Bereich der geplanten 3. Änderung "Gartenhofhäuser" fest. Diese Festsetzung entsprach nicht mehr den aktuellen Zielen der Stadtplanung sowie den Vorstellungen des Rates der Stadt Ennepetal. Aus diesem Grunde sollte die Festsetzung des Bebauungsplanes insofern geändert werden, als eine Bebauung des Planbereiches mit Reihen-, Einzel- und Doppelhäusern planungsrechtlich zulässig sein sollte.

Verfahrensschritte

am

vom/bis

Verfahrensschritte

am

vom/bis

Änderungs-
beschluss

27.06.1996

Satzungsbeschluss

13.03.1997
Auslegungs-
beschluss

24.10.1996

Inkrafttreten

16.07.1997
Öffentl.
Auslegung

 

16.12.96-
16.01.1997
Satzungsplan                           (5.4 MB pdf-Dokument) 
Begründung zum Satzungsbeschluss
(296 KB pdf-Dokument)                        

Rechtliche Hinweise:
Die eingestellten Bauleitplanverfahren dienen Ihnen lediglich zur Information. Sollten Sie eine rechtsverbindliche Auskunft wünschen, setzen Sie sich bitte mit einem der u.a. Mitarbeiter der Stadtplanung in Verbindung.

<< zurück zum Bebauungsplan Nr. 10 - Teil II

Ihre Ansprechpersonen

Herr U. Höhl

uhoehl(at)­ennepetal.de 02333 / 979 170Adresse | Öffnungszeiten | Details

Herr L. Spelsberg

lspelsberg(at)­ennepetal.de 02333 / 979 172Adresse | Öffnungszeiten | Details
Serviceportal