Bebauungsplan Nr. 10 "Ebbinghausen-Kehr", Teil II, 2. Änderung

Im rechtsverbindlichen Bebauungsplan Nr. 10 "Ebbinghausen-Kehr", Teil II erfolgte die Erschließung für das Baugebiet 5 aus westlicher Richtung über die bestehende Straße "An der Kehr" und in der Verlängerung der vorgenannten Straße über einen Teilbereich der Planstraße E / Ebbinghauser Weg.


Durch die Festsetzung der 2. Änderung des Bebauungsplans sollte die Erschließung dieses Baugebietes aus östlicher Richtung über den "Altenloher Weg" in seiner Verlängerung über die Planstraße A und über eine Stichstraße (Planstraße E) - jeweils Ebbinghauser Weg - erfolgen.

In Teilbereichen des gesamten Plangebietes wurde bereits seit Rechtskraft des Bebauungsplanes eine Wohnbebauung im Anschluss an vorhandene Wohngebiete und dem Gymnasium realisiert.

Verfahrensschritte

am

vom/bis

Verfahrensschritte

am

vom/bis

Änderungs-
beschluss

14.11.1996

Satzungsbeschluss

25.01.2001
Auslegungs-
beschluss

31.08.2000

Inkrafttreten

08.03.2001
Öffentl.
Auslegung

 

18.09.-
20.10.2000
Satzungsplan                           (4.7 MB pdf-Dokument) 
Begründung zum Satzungsbeschluss
(179 KB pdf-Dokument)                        

Rechtliche Hinweise:
Die eingestellten Bauleitplanverfahren dienen Ihnen lediglich zur Information. Sollten Sie eine rechtsverbindliche Auskunft wünschen, setzen Sie sich bitte mit einem der u.a. Mitarbeiter der Stadtplanung in Verbindung.

<< zurück zum Bebauungsplan Nr. 10 - Teil II

Ihre Ansprechpersonen

Herr U. Höhl

uhoehl(at)­ennepetal.de 02333 / 979 170Adresse | Öffnungszeiten | Details

Herr L. Spelsberg

lspelsberg(at)­ennepetal.de 02333 / 979 172Adresse | Öffnungszeiten | Details
Serviceportal