Bebauungsplan Nr. 1 "Am Büttenberg"

Teilaufhebung

Der Bebauungsplan aus dem Jahre 1964 setzt dort ein E - 2 Industriegebiet (nichtstörend) fest. Westlich daran grenzt ein Reines Wohngebiet an, welches durch einen ca. 20 Meter breiten Grünstreifen abgeschirmt wird. Geprägt wird das Gebiet durch ein Miteinander von Wohnen und Gewerbe. Neben Wohnnutzungen, die einem konkreten Betrieb zugeordnet werden können, sind auch frei verfügbare Wohnungen vorhanden. In der Summe sind heute insgesamt 25 Gewerbebetriebe und rund 26 Wohneinheiten an diesem Standort. Die Entwicklung in den letzten Jahren zeigt, dass die gewerbliche Entwicklung entlang der Hembecker Talstraße rückläufig ist. Die bestehenden Grundstücksgrößen und die Tatsache, dass direkt angrenzend an das Gebiet ein Reines Wohngebiet liegt, lassen mit Blick auf die Immissionen eine größere gewerbliche Entwicklung nur bedingt zu. Bei der planungsrechtlichen und bauordnungsrechtlichen Beurteilung von Anfragen für eine frei verfügbare Wohnbebauung stehen heute jedoch die Festsetzungen des Bebauungsplanes als Industriegebiet entgegen.

 

Verfahrensschrittamvon/bis
Teilaufhebungsbeschluss24.11.2016 
Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit 20.11.2017-22.12.2017 (einschließlich)

Frühzeitige Beteiligung der Träger öffentlicher Belange

 

20.11.2017-22.12.2017 (einschließlich)

Beteiligung der Öffentlichkeit 

04.06.-04.07.2018 (einschließlich)

Beteiligung der Träger öffentlicher Belange

 

04.06.-04.07.2018 (einschließlich)

Satzungsbeschluss20.09.2018 
Inkrafttreten17.11.2018 
Satzungsplan(5.4 MB pdf-Dokument)
Begründung mit Umweltbericht(1.1 MB pdf-Dokument)

Die eingestellten Bauleitplanverfahren dienen Ihnen lediglich zur Information. Sollten Sie eine rechtsverbindliche Auskunft wünschen, setzen Sie sich bitte mit einem der u.a. Mitarbeiter der Stadtplanung in Verbindung.

 

<< zurück zur Liste Bebauungspläne 1-15

 

Serviceportal