Rosen als Dankeschön


Rosen für die Kunden gab es am Donnerstag in der Innenstadt

Am vergangenen Donnerstag verwandelte sich die sich die Voerder Straße in eine wahre Rosenstraße.

Bei strahlendblauem Himmel und sommerlichen Temperaturen überreichten Händler, Dienstleister und Gastronomen den Kunden in der Innenstadt als kleine Aufmerksamkeit Rosen.

„Wir möchten unseren Kunden mit dieser Aktion eine kleine Freude bereiten und Ihnen auf diesem Weg auch mal Danke sagen“, freut sich Kosmetikerin Barbara Mittag von der Aktionsgemeinschaft MyCity Ennepetal über die positive Resonanz.

Diese Aktion wurde nicht nur durch die insgesamt 1.400 verteilten Blumen sichtbar, sondern auch durch gelbe, weiße und rote Rosen, die an den Schaufenstern von mehr als 50 Betrieben angebracht waren,

Joscha Brünnich, der die Aktion der Innenstadtagentur Ennepetal organisierte, zeigte sich erfreut über die große Anzahl der eilnehmenden Unternehmen, die sich für eine positive Entwicklung der Innenstadt stark machen: „Gegenüber dem Onlinehandel hat die Ennepetaler Innenstadt den großen Vorteil der entspannte, persönlichen Beratung. Um dies zu unterstreichen, haben die Kunden am Donnerstag eine Rose als kleines Dankeschön erhalten“.