Mädchen- und Frauenaktionstag sowie Jungen- und Männeraktionstag


Der Frauen- und Mädchenaktionstag findet am 11.03.2017 von 11.00 - 16.00 Uhr im Mehrgenerationenhaus, Gasstr. 10 in Ennepetal statt und richtet sich an alle Mädchen, Frauen und Seniorinnen.

An diesem Tag werden verschiedenste Aktionen angeboten: Die Mädels können z. B. in der Holzwerkstatt ihrer Kreativität freien Lauf lassen und ihr Können an der Säge unter Beweis stellen. Zauberhafte Elfen können gefilzt werden oder es kann Yoga ausprobiert werden. Zahlreiche Workshops und offene Angebote stehen den gesamten Tag für alle Mädchen, Frauen und Seniorinnen auf dem Programm, also einfach mal vorbeischauen!

Natürlich wird auch den ganzen Tag lang für das leibliche Wohl gesorgt.

Der Männer- und Jungenaktionstag findet am Samstag, dem 01.04.2017 von 11 - 16 Uhr im Mehrgenerationenhaus, Gasstr. 10 in Ennepetal statt und richtet sich an alle Jungen, Männer und Senioren.

Hier stehen folgende Aktion zur Auswahl: In der Holzwerkstatt können die Jungs und Männer werken und ihr Können an der Säge unter Beweis stellen, beim Graffiti- Workshop ihrer Kreativität freien Lauf lassen und beim Schrott-Schweißen glüht nicht nur das Eisen. Rätsel und kniffelige Aufgaben müssen innerhalb von 60 Minuten im Escape Room gelöst werden und auf der Carrera- Bahn der Museumsschleife werden Rennen gefahren.

Für die Workshops ist aufgrund begrenzter Teilnahmeplätze eine vorherige Anmeldung ratsam.

Anmeldungen sind vom 14.02. - 03.03.2017 jeweils Di- Fr von 17- 20 Uhr im Mehrgenerationenhaus oder tel. unter der 02333-979352 möglich.

In den Flyern, die in den nächsten Tagen u.a. an den Schulen, im Rathaus, im Mehrgenerationenhaus und der Bücherei ausliegen, findet sich eine Übersicht der Angebote. Eine ausführliche Programmbeschreibung gibt es auch auf der Homepage der Stadt Ennepetal (www.ennepetal.de).

Die Teilnahmegebühr für die jeweiligen Aktionstage beträgt einmalig 2 €. Weitere Kosten fallen für die Workshops und Angebote nicht an.

Zusätzliche Informationen zu den Veranstaltungen gibt es unter den Tel.-Nr.: 02333/ 979-175 und -355.