Invasion der Fellnasen in Ennepetal ?


Einen bemerkenswerten Boom erlebt derzeit der Fachbereich Bürgerdienste und Stadtentwicklung der Stadt Ennepetal.

Wurden im September vergangenen Jahres 34 Hunde angemeldet, so sind es in diesem September bereits 71 Fellnasen.

Der städtische Fachbereich Bürgerdienste freut sich natürlich über alle tierlieben Bürgerinnen und Bürger, die ihren Hund anmelden.

Ob diese erstaunliche Steigerung vielleicht doch auf die seit Ende August laufende Hundezählung zurückzuführen ist, darüber will der zuständige Fachbereichsleiter Stephan Langhard nicht spekulieren.