Wer wird Vorlesekaiser 2017?


Vorlesen wie die Profis – wer wird Vorlesekaiser 2017?

Das entscheidet sich am Mittwoch, 22. November, ab 16 Uhr in der Stadtbücherei Ennepetal, Gasstr. 10.

Die sieben Schulsieger, genannt „Vorlesekönige“, der Ennepetaler Grundschulen treten an diesem Nachmittag gegeneinander an.

Der stellvertretende Bürgermeister Manfred Drabent wird die Vorlesekönige begrüßen und die Veranstaltung eröffnen.

In insgesamt zwei Runden müssen die Vorlesekönige dann ihr Vorlese-Können unter Beweis stellen. In der ersten Runde darf ein bereits bekannter Text vorgelesen werden, und in der zweiten Runde muss ein fremder Text vorgelesen werden, der vorher nicht geübt werden konnte.

Im Anschluss berät sich die vierköpfige Jury und ermittelt anhand ausgeklügelter Kriterien den Sieger.

Bei der Preisverleihung am Schluss der Veranstaltung wird der Vorlesekaiser gekürt und mit dem Wanderpokal der Bürgermeisterin geehrt, auf dem alle Sieger der Vorjahre verewigt sind.

Schulsieger 2017:

  • GS Wassermaus: Laurenz Althoetmar
  • GS Wassermaus (Teilstandort Rüggeberg): Felina Förster
  • GS Voerde: Noah Gerber
  • GS Büttenberg: Emma Kern
  • Kath. GS Ennepetal: Simon Morgenroth
  • GS Wassermaus (Teilstandort Friedenstal): Senaid Pilica
  • GS Altenvoerde: Luke Strathmann

Jury-Mitglieder 2017:

  • Hans-Georg Heller; Stadt Ennepetal, Leiter des Fachbereichs Jugend, Soziales, Kultur und Sport
  • Markus Ihmels; Stadt Ennepetal, Fachbereich Jugend und Soziales
  • Justine Mirabile; Buchhandlung „Bücher Bochhammer“, Ennepetal
  • Christine Köhler; Stadtbücherei Ennepetal

Die Stadtbücherei freut sich auf einen spannenden Wettbewerb. Alle interessierten Zuhörer sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.