Rathaus
Die Bürger in der Stadt / Voerde

Tierpark Frankenhof war das Ziel

Tolles Wetter beim traditionellen Ausflug der Ennepetaler Pflege- und Adoptivfamilien

Am vergangenen Samstag war es wieder soweit: Der traditionelle Jahresausflug der Ennepetaler Pflege- und Adoptivfamilien führte diesmal in den Tierpark Frankenhof bei Reken im Münsterland.

Über 50 Gäste waren bei bestem Ausflugswetter der Einladung des Fachbereichs Jugend, Soziales, Sport und Kultur der Stadt Ennepetal gefolgt, um im Wildpark einen spannenden Tag zu erleben.

Bei einer Führung durch den Park berichtete eine Biologin wissenswertes zu den dort lebenden Tieren und beantwortete ausführlich alle Fragen. Mit „echten“ Tierfüßen konnten die Kinder die verschiedenen Fußabdrücke fertigen.

Nach einer gemeinsamen Stärkung mit Bratwust und Beilagen wurden die anderen Attraktionen des Parks erkundet. Während sich die jüngsten Teilnehmer am Wasserspielplatz austoben konnten, testeten die älteren ausführlich Teppichrutsche und Riesenhüpfburg.

Der eigens angemietete „Fuchsbau“ war zentraler Anlaufpunkt mit kühlen Getränken und netten Gesprächen.

Der alljährlich stattfindende Ausflug gehört zu einer Reihe von Veranstaltungen, die der Fachbereich Jugend, Soziales und Bildung für die Pflegefamilien organisiert.

Ziel dieser Veranstaltung ist es sich bei den Familien für die geleistete Arbeit zu bedanken und einen Rahmen für den gegenseitigen Austausch zu bieten.

Wer selbst Interesse hat, ein Kind bei sich aufzunehmen, bekommt ausführliche Informationen und Beratung bei Inken Sander (02333 979 297) und Markus Erdhütter (02333 979 389).