Rathaus
Die Bürger in der Stadt / Voerde

Sternsinger besuchen das Ennepetaler Rathaus

„Christus mansionem benedicat“ – „Christus segne dieses Haus“, so hieß es am heutigen Tag bei der Stadtverwaltung Ennepetal. In Gewändern als Heilige Drei Könige gekleidet überbrachten die Sternsinger Bürgermeisterin Imke Heymann den Segen, der nun auch mit Kreide geschrieben das Ennepetaler Rathaus ziert.

Rund 70 Mädchen und Jungen der Kirchengemeinden Herz-Jesu und Sankt Johann Baptist unterstützen die diesjährige weltweite Solidaritätsaktion unter dem Motto „Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“. In diesem Jahr wird beispielhaft das Engagement für Kinder mit Behinderung in Peru vorgestellt.

Mit aufmunternden Worten der Bürgermeisterin für ihre Mission und gestärkt mit Leckereien aus der Rathauskantine ziehen nun die kleinen Könige weiter, um am Wochenende noch viele Ennepetaler mit ihrem Besuch zu erfreuen.

Serviceportal