Rathaus
Die Bürger in der Stadt / Voerde

Schön, dass Sie hier sind!

Neubürgerempfang am 24. Februar

„Schön, dass Sie alle hier sind“, begrüßte Bürgermeisterin Imke Heymann am vergangenen Samstag im rappelvollen Foyer des Haus Ennepetal über 120 Neubürgerinnen und Neubürger.

In den vergangenen sechs Monaten sind insgesamt 1.228 Menschen in die Klutertstadt gezogen, die alle zum Neubürgerempfang eingeladen wurden.

Dabei waren die Gründe, in die Klutertstadt zu ziehen, durchaus unterschiedlich. Ältere Menschen, die zum Kindern und Enkelkindern gezogen sind, waren ebenso vertreten, wie Neubürger, die der Liebe wegen nach Ennepetal gezogen sind oder die ein Haus gekauft, bzw. gebaut haben.

Alle Gäste bekamen am Samstagvormittag zur Begrüßung eine Ennepetal-Tasche überreicht, die mit vielen Informationen und einem Gutschein für das Freizeitbad „Platsch“ gefüllt war.

Mit einer virtuellen Stadtrundfahrt animierte Stadtsprecher Hans-Günther Adrian, sich von den Schönheiten Ennepetals persönlich zu überzeugen. Neben den Stadtteilen wurden dabei unter anderem die vielfältigen Sport- und Freizeitmöglichkeiten Ennepetals vorgestellt.

Zu den Gästen gesellten sich Wolfgang Schrey, Kluterthöhle & Freizeit GmbH, Martin Wiedersprecher, Stadtbetriebe, der stellvertretende Stadtbrandmeister Volker Engelking und weitere Mitarbeiter der Stadt, wie Stadtkämmerer und Erster Beigeordneter Dieter Kaltenbach, Tim Strathmann, Leiter des Internen Service, der stellvertretende Fachbereichsleiter Ulrich Höhl für den Fachbereich Bürgerdienste und Stadtentwicklung und der Fachbereichsleiter für Jugend, Soziales, Sport und Kultur, Hans Georg Heller.

So konnten die Besucherinnen und Besucher auf ihre Fragen und Pläne unmittelbar Antworten und Tipps bekommen.

Nach einer kleinen Pause mit leckeren Snacks stand eine Verlosung für die Erwachsenen und die Kinder auf dem Programm.

Den krönenden Abschluss des Empfangs bildete eine ausführliche Führung durch die Kluterthöhle, zu der Bürgermeisterin Imke Heymann die Anwesenden einlud.