Rathaus
Die Bürger in der Stadt / Voerde

Jahreskonzert der Bigband der Musikschule ein großer Erfolg

„What a wonderful world“ lautete am vergangenen Samstag das Motto beim Jahreskonzert der Big-Band der städtischen Musikschule. Die etwa 15 Mitglieder der Band „Jazzpunkt“ sorgten dabei im bis auf den letzten Platz gefüllten Saal der Freien ev. Gemeinde in der Loherstraße für große Begeisterung beim Publikum.

Mit Titeln wie „All the things you are“ oder auch berühmter Filmmusik wie „Skyfall“ präsentierten die Musikerinnen und Musiker unter der Leitung ihres Dirigenten Hans-Peter Beckmann an diesem Abend ein von großer Spielfreude gekennzeichnetes, äußerst abwechslungsreiches Programm, zu dem neben vielen klangvollen Vorträgen der gesamten Bigband auch zahlreiche anspruchsvolle solistische Darbietungen zählten.

Jeweils gekonnt anmoderiert von Frau Helene Kuhn–Olschewski und unterstützt durch zur jeweiligen Musik passende Bildprojektionen, wurde dieses Konzert zu einer äußerst stimmigen Veranstaltung. Die vielen Gäste, zu denen auch Bürgermeisterin Imke Heymann zählte, bedankten sich am Ende des etwa zweistündigen Konzertes bei den Musikern mit großem Beifall, und die Band ließ es sich selbstverständlich nicht nehmen, sich ihrerseits beim Publikum mit gleich drei Zugaben zu bedanken.

Für den kulinarischen Genuss während der Pause sorgte in bewährter Weise auch in diesem Jahr wieder das Team um Familie Küpper. Allen in irgendeiner Weise an der Veranstaltung Beteiligten konnte man die ganz große Leidenschaft anmerken, mit der sie zum Gelingen des Konzertes beigetragen haben.