Rathaus
Die Bürger in der Stadt / Voerde

Die Räder beginnen sich zu drehen, Innenstadt entwickelt sich weiter

Ernstings-Gebietsleiterin Sabine Weigandt (3. v.r.) und ihre Mitarbeiterinnen erhielten am Wiedereröffnungstag Besuch von Bürgermeisterin Imke Heymann (2. V.l.) und Wirtschaftsförderin Rabea Kreikenbaum (rechts)

Große Wiedereröffnung feierte am vergangenen Freitag Ernstings family in der Ennepetaler Innenstadt.

Der Umbau ging zügig voran und nach rund einem Monat Bauzeit freuen sich die Mitarbeiterinnen, nun endlich wieder die Ennepetaler Kundinnen und Kunden in den nun barrierefrei zugänglichen Geschäftsräumen begrüßen zu können.

Dort werden in ansprechend gestalteter Atmosphäre  – wie bisher – Kinder- und Damenbekleidung sowie Dekoartikel angeboten.

„Wir fühlen uns sehr wohl in Ennepetal und sind mit dem Standort der Filiale sehr zufrieden“, so Gebietsleiterin Sabine Weigandt.

Bürgermeisterin Imke Heymann ließ es sich gemeinsam mit der städtischen Wirtschaftsförderin Rabea Kreikenbaum nicht nehmen, am Eröffnungstag vorbeizuschauen. „Ich freue mich, dass das Unternehmen Ernstings family an den Standort Ennepetal glaubt und in den Ausbau moderner und ansprechender Geschäftsräume investiert hat“, so Imke Heymann.