Rathaus
Die Bürger in der Stadt / Voerde

Verwarngeld / Bußgeld im ruhenden Straßenverkehr

Verkehrsverstöße im ruhenden Straßenverkehr werden von der örtlichen Ordnungsbehörde geahndet. Es wird zunächst eine Verwarnung ausgesprochen, die dem Halter des Fahrzeuges in Form einer schriftlichen Verwarnung/in Form eines Anhörungsbogens zugeschickt wird. Gibt der Halter des Fahrzeuges die Ordnungswidrigkeit zu, endet das Verfahren mit der fristgerechten Zahlung des Verwarngeldes, anderenfalls wird das Verwarngeld in ein Bußgeldverfahren übergeleitet.

Ausgefüllter Anhörungsbogen der Stadt Ennepetal. Andernfalls ergeht ein Bußgeldbescheid (Hinweis: Einspruchsfrist von 14 Tagen nach Zustellung).

Straßenverkehrsordnung (StVO), Ordnungswidrigkeitengesetz (OWiG)

Ansprechpartner

Frau H. Richter

hrichter(at)­ennepetal.de 02333 / 979 257Adresse | Öffnungszeiten | Details