Rathaus
Die Bürger in der Stadt / Voerde

Vaterschaftsanerkennung

Die Vaterschaft kann anerkannt werden

  • zum Kind einer nicht verheirateten Mutter,
  • zum Kind einer verheirateten Mutter, wenn das Kind nach Anhängigkeit eines Scheidungsverfahrens geboren ist.

Die Vaterschaft kann bei jedem Standesamt oder Jugendamt, bei allen Amtsgerichten oder Notaren anerkannt werden.

Die Vaterschaftsanerkennung wird wirksam

  • zum Kind einer nicht verheirateten Mutter durch persönliche Zustimmung der Mutter in öffentlich beurkundeter Form
  • zum Kind einer verheirateten Mutter durch Zustimmung der Mutter in öffentlich beurkundeter Form sowie durch Zustimmung des "Noch-Ehemannes", bzw. des geschiedenen Ehegatten und nach Vorlage eines rechtskräftigen Scheidungsurteils.

Hinweis:
Die Vaterschaft kann bereits vor der Geburt des Kindes anerkannt werden. Wirksam wird sie dann mit der Geburt des Kindes.

Um lange Wartezeiten zu vermeiden, vereinbaren sie bitte telefonisch einen Termin.

gebührenfrei

  • Geburtsurkunde des Anerkennenden
  • Personaldokumente (Personalausweis oder Reisepass)
  • Personaldokumente beider Elternteile, wenn die Mutter zur Zustimmung anwesend ist
  • gegebenenfalls die bereits vorliegende Zustimmung der Mutter

Ansprechpartner

Frau B. Hernandez

bhernandez(at)­ennepetal.de 02333 / 979 134Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau M. Schwind-Weidner

mschwind-weidner(at)­ennepetal.de 02333 / 979 148Adresse | Öffnungszeiten | Details