Rathaus
Die Bürger in der Stadt / Voerde

Tombola

Diese "Allgemeine Erlaubnis" kommt für Institutionen und Organisationen der Jugendhilfe bzw. Jugendpflege, Kirchengemeinden und Religionsgemeinschaften, Sportvereine, Feuerwehren und Stiftungen sowie sonstige Veranstalter in Betracht, die die Voraussetzungen nach § 5 Abs.1 Nr. 9 des Körperschaftssteuergesetzes erfüllen (= Anerkennung der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt).

Die Voraussetzungen zur Durchführung einer der o.g. Veranstaltungen und die Anzeige, die gebührenfrei ist, sind in einem Merkblatt bzw. Anzeige zusammengestellt.

  • Staatsvertrag zum Glückspielwesen in Deutschland
  • Gesetz zur Ausführung des Glückspielstaatsvertrages

Ansprechpartner

Frau A. Werner

awerner(at)­ennepetal.de 02333 / 979 103Adresse | Öffnungszeiten | Details