Rathaus
Die Bürger in der Stadt / Voerde

Denkmalschutz

Der Denkmalschutz obliegt der unteren Denkmalbehörde der Stadtverwaltung Ennepetal. Die Denkmäler sind dort getrennt nach Baudenkmälern, ortsfesten Bodendenkmälern und beweglichen Denkmälern in eine Denkmalliste eingetragen, die von jedermann eingesehen werden kann. Die Eigentümer oder sonstigen Nutzungsberechtigten haben ihre Denkmäler instandzuhalten, instandzusetzen, sachgemäß zu behandeln und vor Gefährdung zu schützen, soweit ihnen das zumutbar ist. Weitere Auskünfte erteilt der genannte Sachbearbeiter.

Aufgaben im Denkmalschutz und in der Denkmalpflege

Auf Grundlage des Denkmalschutzgesetzes Nordrhein-Westfalen von 1980 kommt der Unteren Denkmalbehörde der Stadt Ennepetal eine Fülle von Aufgaben zu.

  • Eintragung, Führung und Fortschreibung der Denkmallisten
  • Erteilung von Erlaubnissen nach § 9 DSchG bei geplanten Veränderungen an Denkmälern
  • Erteilung von Steuerbescheinigungen
  • Gewährung von Zuschüssen
  • Beratung und Betreuung der Denkmaleigentümer und Denkmalnutzer

 

Ziele

Die Erhaltung des baulichen Erbes und das Bewahren der Identität unserer Stadt.

Ennepetals Denkmale sind Zeugnisse für die vielfältige und spannende Geschichte der Stadt, dies bedeutet eine Verpflichtung. Es gilt, dass uns anvertraute Erbe für künftige Generationen zu bewahren und zu pflegen.

Ansprechpartner

Herr T. Möllenberg

tmoellenberg(at)­ennepetal.de 02333 / 979 177Adresse | Öffnungszeiten | Details