Rathaus
Die Bürger in der Stadt / Voerde

Adoptionsvermittlung

Adoptionsvermittlung ist eine eigenständige Leistung der Jugendhilfe. Sie wird für ein Kind erbracht, das verlassen ist oder dessen Eltern außerstande sind, für das Kind zu sorgen und Elternverantwortung auch bei Inanspruchnahme von Hilfen zur Erziehung (gemäß den §§ 27 ff KJHG) nicht übernehmen wollen oder können.

Adoptionsvermittlung hat zum Ziel, für diese Kinder geeignete Familien zu finden, damit sie dort als deren Kinder aufwachsen.

Die Adoption stellt das Wohl des Kindes in den Mittelpunkt. Das Kind und seine Bedürfnisse sind Ausgangsbasis und Ziel aller Bemühungen der Adoptionsvermittlungsstellen. Wesentliche Aufgabe der Vermittlungsstelle ist es daher, Kinder zu geeigneten Adoptionsbewerbern zu vermitteln, nicht aber, für Bewerber „passende Kinder“ zu suchen.

Ausschließlich objektive Kriterien der „Adoptionsfähigkeit“ gibt es nicht. Im Kern geht es darum, ob für ein Kind Menschen gefunden werden können, die bereit und in der Lage sind, vorbehaltlos die Elternverantwortung zu übernehmen.

Das Jugendamt informiert und berät

  • Familien, die ein Kind adoptieren wollen
  • Eltern, die ihr Kind zur Adoption freigeben wollen
  • Adoptiveltern und ihre Kinder
  • adoptierte Erwachsene

Adoptionsvermittlungsgesetz (AdVermiG), §§ 1741 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB)

Ansprechpartner

Frau D. Ante

dante(at)­ennepetal.de 02333 / 979 294Adresse | Details

Frau I. Sander

isander(at)­ennepetal.de 02333 / 979 297Adresse | Details

Herr M. Erdhütter

merdhuetter(at)­ennepetal.de 02333 / 979 297Adresse | Details