Offener- Mittagstisch im Generationencafé des Mehrgenerationenhauses

Das Mehrgenerationenhaus Ennepetal startet am 04.09.2018 mit einem neuen Angebot im Generationencafé. Jeweils dienstags von 12.00-13:30 Uhr öffnet das Café seine Türen für den Mittagstisch.

Jeweils dienstags von 12.00-13:30 Uhr öffnet das Café seine Türen  für den Mittagstisch. Zum Preis von (4,00 € Erwachsene/ 2,00 € Kinder) kann Mann und Frau, Jung und Alt, Menschen aller Kulturen in gemütlicher Atmosphäre ein frisch zubereitetes, gesundes und leckeres Mittagessen genießen. Eine Übersicht über den Speiseplan des jeweiligen Monats kann dem Flyer und dem Aushang im Haus entnommen werden.

Mit dem offenen Mittagstisch ist es dem Mehrgenerationenhaus gelungen in enger Kooperation mit dem Kreuzbund e.V. ein Angebot mit ehrenamtlichem Engagement zu schaffen, was die konzeptionelle Lücke an generationen- und kulturübergreifenden Veranstaltungen schließt.

Neben einer warmen Mahlzeit in netter Gesellschaft oder auch in aller Ruhe, bietet der Mittagstisch eine Plattform, um Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen. Außerdem finden die BesucherInnen ein offenes Ohr, Rat, Hilfe und Informationen bei den ehrenamtlichen MitarbeiterInnen des Mittagstisches und dem Team des MGH's.

Der Kreuzbund ist eine Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft für Suchkranke und ihre Angehörigen. Zudem steht zu den Zeiten des Mittagstisches immer ein Mitarbeiter des Kreuzbundes für ein Gespräch oder Beratung zum Thema Sucht zur Verfügung!

Infohotline (Tel.:02333/979358; oder 02333/979287, mail: afaenger(at)­ennepetal.de)