Ehrung für die unermüdliche Arbeit am Meiler

Rund um die Uhr betreuten und bewachten sie Tag und Nacht mit großer Ausdauer die Aktivität des Holzkohlemeilers: die sechs Köhler aus Hirschberg, Ennepetal und Breckerfeld.
Um ihre schweißtreibende Arbeit und den unermüdlichen Einsatz für das traditionsreiche Handwerk entsprechend zu würdigen, wurde das eingespielte Köhler-Team von Bürgermeisterin Imke Heymann, dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Ennepetal-Breckerfeld, Bodo Bongen, dem Geschäftsführer der Kluterthöhle und Freizeit GmbH und Co. KG, Florian Englert und dem Leiter der Gebal, Richard Blanke, beim Aufbrechen des Meilers mit einem besonderen Geschenk überrascht. Die Köhler bekamen eine speziell für sie angefertigte und von der Sparkasse Ennepetal-Breckerfeld gesponserte Gebal-Köhlerfigur überreicht.